Monatsarchiv Oktober 2016

Irische Liebe

Romantisch, dramatisch, irisch.

 

„Irische Liebe“ ist in sich abgeschlossen und gehört keiner Reihe an.
Nach der Trennung von ihrem Exfreund kehrt Maeve in ihr Heimatdorf Innisfree an der irischen Westküste zurück, wo ihr Herz heilen soll.
Die dazu nötige Ruhe ist ihr allerdings nicht vergönnt, denn unerwartet erhält sie ein hervorragendes Jobangebot als Masseurin. Und zwar ausgerechnet in dem neugebauten amerikanischen Luxushotel, das im Ort für viel Ärger und Zwiespalt sorgt. Es heißt, die Manager würden das Dorf ruinieren und die Mitarbeiter ausbeuten. Vor dem Gespräch ist Maeve, die schon oft genug Opfer ihrer Begeisterungsfähigkeit und Hilfsbereitschaft war, fest entschlossen, sich nicht von dem Glanz und Glamour der Luxuswelt blenden zu lassen...

Mehr lesen

Fragen an Annabelle Benn

In dieser Rubrik beantworte ich von nun ab jeden Monat drei Fragen, die Leserinnen mir stellen.

1, Wie alt sind Sie? – 40

2, Haben Sie Kinder? – Leider nein. Aber ich habe drei ganz süße Nichten. Sie sind 4, 8 und 10.

3, Wo wohnen Sie? – Die Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, da ich meistens in der Welt unterwegs bin. Das war schon immer mein Traum  und im September 2015 wurde er endlich wahr! Ursprünglich komme ich aus Südostbayern, wo ich mich auch meist aufhalte, wenn ich in Deutschland bin.

 

Mehr lesen